Oldal kiválasztása

DIENSTLEISTUNGEN

LAYOUTGESTALTUNG UND GRAFISCHE PLANUNG

Wir erstellen, was Sie sich vorstellen!

Die Verbreitung des Internets bewirkt zwar die Änderung der Kundenwünsche, wir können aber sicher behaupten, dass gedruckte Marketingprodukte nicht an Bedeutung verlieren. Das ansprechende Layout der Publikationen, Plakate oder Flyer kann zum Kauf anregen. Deshalb lohnt es sich, den Grundlagen Beachtung zu schenken und Wert auf anspruchsvolle grafische Lösungen zu legen.

Wir arbeiten mit ausgebildeten Grafikern und Desktop Publishern zusammen, damit unsere Kunden die Produktplanung, Layoutgestaltung und Satz von Printmedien, also die komplette Druckabwicklung aus einer Hand bekommen.

• Layoutgestaltung, Satz.
• Planung von individuellen Illustrationen, Grafiken.
• Imageplanung.
• Passwortgeschützter FTP-Zugang.
• Fachgerechte Überprüfung der gelieferten Druckdateien.
• Farbmanagement.
• Druckvorstufe.
• Erstellung von farbverbindlichen Digitalproofs.

DRUCKVORSTUFE

Die Vorbereitung ist der erste Schritt auf dem Weg der Herstellung eines Druckproduktes aus einer grafischen Pdf-Datei. In unserer Druckerei wird deshalb großer Wert auf die Vorbereitung gelegt. Die gelieferten Druckdateien werden mit verschiedenen Softwares fachgerecht überprüft. Nach dem Datencheck nehmen wir das Ausschießen und die Montage vor, dann werden im Offset-Verfahren die notwendigen CtP- Druckplatten bebildert.

Farbverbindliche Proofs werden mit einem Epson Sure Color P6000 Proofdrucker hergestellt. Mithilfe des Digitalproofs können Sie sich vor dem Beginn des Druckvorganges vergewissern, dass die eingestellten Farben Ihren Vorstellungen entsprechen. Der Proof ist also ein Probedruck zur Farbabstimmung, aber wegen technologischer Unterschiede ist er mit dem an einer anderen Druckmaschine erzeugten Endprodukt nicht ganz identisch, deshalb kann er nicht als 100 prozentige Vorlage verstanden werden.

Wir bieten unseren Kunden auch die Möglichkeit, beim Maschinenstart anwesend zu sein und die ersten Drucke gleich persönlich zu prüfen. Ziel ist es, die Farben zu kontrollieren. Werden beim Maschinenstart seriöse, den Druckvorgang verzögernde Probleme festgestellt, zieht es schwere finanzielle Folgen nach sich (Plattenwechsel, Verzögerung durch Maschinenstillstand usw.).

OFFSETDRUCK

Offsetdruck ist die Technologie, mit der die feinsten, hochwertigsten Drucke erzeugt werden können. Durch seine Effektivität lassen sich im Offset-Druckverfahren die wunderschönen Druckerzeugnisse blitzschnell und zu sehr günstigen Preisen herstellen.

Generell kann man sagen, dass die Druckerzeugnisse meistens im digitalen oder im Offset-Druckverfahren hergestellt werden. Beide haben ihre Vorteile und ihre Grenzen. Bei der Wahl der Technologie werden Auflagenzahl, Produktgröße, Lieferfrist und ausgewähltes Grundmaterial berücksichtigt.

Offsetdruck ist eine weit verbreitete Drucktechnik, bei der die Druckformen von der Druckmaschine mit Farbe versehen werden, die dann indirekt auf den Bedruckstoff (Papier) übertragen wird.

Merkmale:

• ohe Qualität, breite Papierpalette
• Verwendung von Direktfarben (Pantone) und Offset-Maschinenlackierung sind möglich
• größere Bogenmaße als beim Digitaldruck
• wegen Einmalkosten können Großauflagen günstiger erzeugt werden
• bei Kleinserien fallen reletiv hohe Nebenkosten (z.B. Plattenkosten, Zuschuss usw.) an
• mehr Vorbereitung, deshalb längere Lieferfristen

Vorteile:

• Druckerzeugnisse in Großauflagen
• farbechter Druck
• günstiger Stückpreis

Empfohlene Produkte:

• Flyer, Prospekte
• Bücher, Magazine
• Briefpapiere, Notizblöcke
• Plakate, Mappen
• Kalender, Terminkalender
• Verpackungen

DIGITALDRUCK

Die Nachfrage nach Einzeldrucken, Erzeugnisse in Kleinauflagen wird immer größer. Durch die ständige Erweiterung unseres digitalen Maschinenparks wollen wir diesen Aufgaben gerecht werden. Mit dieser Technologie können auch individuelle Etiketten und personalisierte Produkte gedruckt werden.

Im Digitaldruck wird der Druckträger direkt bedruckt, somit entfällt die Erstellung einer im Offsetdruck erforderlichen Druckplatte, wodurch sich die Produktionsfristen verkürzen und bei Kleinauflagen die Stückpreise wettbewerbsfähiger werden.

Merkmale:

• statt Plattenkosten entstehen Klickkosten und hohe Farbkosten, deshalb ist er nur bis zu einer bestimmten Auflagenzahl günstiger als der Offsetdruck
• der Drucker wird direkt vom Rechner angesteuert – kürzere Produktionszeiten
• weniger Zuschuss (fast gleich Null) – kostengünstig
• Fotoqualität durch Fixierung mit Wachs oder Öl
• größere Formate mit Plotter, sogar Papiergrößen A1, A0 können bedruckt werden
• Personalisierung ist möglich, jedes Produkt kann anders bedruckt werden, z.B. DM-Briefe,
• Verwendung von Direktfarben (Pantone) ist nicht möglich
• ein Digitaldruck ist weniger farbecht als ein Offset-Druck
• Grenzen durch Papiergröße (maximale Größe bei den üblichen Maschinentypen: SRA3) und -typ
• wegen der Fixierung des Druckes ist die Veredelung schwieriger, z.B. UV-Lackierung

Empfohlene Produkte:

• Visitenkarten, Geschäftskarten
• Einladungen
• Plakate
• Wandkalender
• Business-Kalender, Terminkalender
• Spezielle Produkte

BINDEVERFAHREN UND VEREDELUNG

In der Entstehung des Endproduktes aus einem grafischen Plan ist der letzte Schritt das Binden, also die Formgebung. Je nach dem Typ der Druckerzeugnisse können wir verschiedene Verarbeitungsmethoden wählen: Schneiden, Falzen, Falten, Stanzen, Heften, Klebe- oder Spiralbindung. Weiteres über die einzelnen Bindemethoden erfahren Sie im Menü „Produkte”.

Von den Methoden der Veredelung sind am weitesten das Folienkaschieren und das Lackieren verbreitet. Diese haben außer der ästhetischen Wirkung vor allen eine Schutzfunktion, die die Oberfläche gegen äußere Einwirkungen widerstandsfähiger macht. Da das Cover eines Druckerzeugnisses am meisten beansprucht ist, empfehlen wir unseren Kunden, den Umschlag mit Folienkaschierung zu verstärken.

Neben der Folienkaschierung gibt es Möglichkeiten zur kreativen Oberflächenveredelung. Eine davon ist die partielle UV-Lackierung, mit der die visuelle Aufmerksamkeit auf ausgewählte Grafikelemente gelenkt wird. Es ist nicht empfohlen, zu kleine oder detailreiche Oberflächen mit UV-Lackierung zu veredeln, oder am Papierrand, am Rücken oder an Falzen zu verwenden, weil durch Schneiden und Falzen der Lack gebrochen wird.

Eine weitere Möglichkeit zur Veredelung ist die Prägung, wobei auf die Oberfläche des Druckerzeugnisses eine glänzende, metallische Schicht aufgetragen wird. Heutzutage werden viele Prägefolien angeboten, meistens kommen immer noch Prägefolien in Gold und Silber zur Anwendung. Diese Technik wird besonders zur Hervorhebung von Logos, Adressen und bestimmten Aufschriften empfohlen.

PRODUKTE

ETIKETTEN FÜR FLASCHEN, VERPACKUNGEN, PRODUKTE

Digitaldruck auf Rollen- und Bogenetiketten.
Bedrucken von Rollen- u Bogenetiketten, in diversen Größen und Formen (rund, rechteckig oder nach individueller Vorlage) aus dem Material, das sich für Ihre Anwendung am besten eignet.

Vorteile:

• von Kleinserien bis Auflagen von mehreren zehntausend Stück
• kurze Lieferfristen (ab 5 Werktage)
• durch Schneiden mit Plotter entfallen die Kosten des Stanzwerkzeuges und können beliebige Formen geschnitten werden
• Veredelung (Goldprägung, Dekorfolie)
• die Etiketten lassen sich maschinell oder von Hand aufkleben
• Auswahl des Etikettenmaterials nach Oberfläche und Einsatzbereich

Wenn Sie keine druckfertige Grafik haben, helfen wir Ihnen gern bei der Planung!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir stehen Ihnen gern zur Verfügung!

EINFACHE UND HOCHWERTIGE VERPACKUNGEN

Unsere Verpackungen nach Maß ermöglichen Ihnen die sichere Lagerung, Verkauf und Transport der Produkte!

Unser Service umfasst:

• das Bestimmen der optimalen Maße und Form der Verpackung
• die Produktion eines Probestücks
• das Bedrucken und Veredelung (Vergoldung, Blindprägung, UV-Lackierung, Folienkaschierung) der Verpackungsoberfläche
• Schneiden
• Stanzen
• Kleben
• Falzen

Wir sind fähig, auch kleinere Mengen kostengünstig herzustellen, aber unsere Kapazität erlaubt auch die Produktion von mehreren hunderttausend Verpackungen. Dadurch haben wir sowohl für Einzelunternehmer und ihre in Handarbeit hergestellten Waren, als auch für Großunternehmen die perfekte Verpackungslösung.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir stehen Ihnen gern zur Verfügung!

DRUCKERZEUGNISSE MIT SPIRALBINDUNG

Spiralbindung ist eine Technologie des Buchbindens. Die Blätter werden von einer speziellen Spirale zusammengehalten. Spirale stehen in verschiedenen Größen, Farben und Material (Kunststoff, Metall) zur Wahl. Das Deckblatt und die Innenseiten können von unterschiedlicher Grammatur und Qualität sein.

Vorteil der Spiralbindung ist die einfache Handhabung, Haltbarkeit und das imposante Erscheinungsbild.

BÜCHER MIT HARDCOVER

Bei Büchern unterscheiden wir drei Bindungsarten: klassische Leimbindung, PUR-Klebebindung und Hardcover-Bindung.

Hardcover-Bindung ist elegant, haltbar und widerstandfähig. Diese sind ihre Vorteile gegenüber der klassischen Leimbindung. Die Lagen des Buches werden genäht, und die erste und letzte mit dem Vorsatzpapier zum kaschierten Deckel geklebt. Das Vorsatzpapier ist meistens ein 140 g/m², unbedrucktes Offsetpapier, kann aber auch davon abweichend, bedruckt sein. Der Buchdeckel ist meistens aus 2-2,5 mm starker Pappe mit Papier-, Gewebe- oder Kunstlederkaschierung. Der Rücken kann gerade oder rund sein. Das Kapitalband ist im Allgemeinen weiß, aber andere Farben werden auch angeboten. Die Bücher können wir auch mit Zeichenband ergänzen. Hardcover bekommen oft noch einen Schutzumschlag, der ein 150-200 g/m² bedrucktes, an den Deckelkanten eingeschlagenes Blatt ist, das den kaschierten Deckel schützt.

Veredelung: Alle drei Bindetechniken werden oft durch Folienbeschichtung glänzend oder matt, partieller UV-Lackierung, Folienprägung oder Blindprägung ergänzt. Bei starker Farbbelastung empfehlen wir die Offset-Lackierung der Innenblätter, um ein Abziehen zu vermeiden.

BÜCHER UND MAGAZINE MIT KLEBEBINDUNG

Klebebindung ist die Technik, wenn die Buchblocks mit Klebstoff verbunden werden. Das ist ein billigeres Verfahren als die Hardcover-Bindung. Über einer bestimmten Seitenzahl (ca. 60-80 Seiten) lohnt es sich, diese Bindung auch im Falle von Magazinen und Katalogen gegenüber der Heftung zu bevorzugen, weil sie einen professionelleren Eindruck weckt. Die PUR-Bindung ist im Vergleich zur Hotmelt-Bindung viel stärker, dadurch wird das Produkt haltbarer und stabiler und seine Öffnung ist auch anspruchsvoller. Für vielbenutzte Kataloge und Magazine wird unbedingt diese Bindung empfohlen.

DRUCKERZEUGNISSE MIT KLAMMERHEFTUNG

Die Blätter werden von zwei Klammern am Rücken des Druckerzeugnisses zusammengehalten. Zwei Arten der Rückstichheftung sind die Klammerheftung und die Ringösenheftung. Die Seitenzahl des Produktes muss durch 4 teilbar sein.

Die Heftung kommt bei Produkten mit einer Seitenzahl von 8 bis zu 80 Seiten (abhängig von der Papierqualität) zur Anwendung.

WERBEMATERIAL

Plakate, Leporellos, ein- und mehrseitige Fleyer, Falzflyer.

BÜROPRODUKTE

Kundenspezifische Briefpapiere, Umschläge, Visitenkarten, Durchschreibeblöcke, Notizblöcke, Ringmappen … alles, was Sie im Büro brauchen.

GESTANZTE PRODUKTE

 

Durch Stanzen erhält das Druckerzeugnis seine Form (aus Papier werden durch Pressen mit einem geeignetem Werkzeug verschiedene Formen herausgetrennt).

Diese Technologie kommt bei der Herstellung von Verpackungen, Mappen oder Prospekte in Sonderformen mit Aussparungen, Konturschnitten und Beschnitten zur Anwendung.

Zum Stanzen gehören das Ritzen (die Umrisse der selbstklebenden Etiketten werden angeschnitten, damit sie sich besser abziehen lassen) und die Perforation, die das Abtrennen eines Abschnitts ermöglicht (Karten, Bons).

KALENDER

Wand- und Tischkalender, Terminkalender, Agenda in Ihrem Firmendesign

VORSTELLUNG

Unsere 1993 gegründete Druckerei hat sich bis heute zum einen der führenden Druckunternehmen in Nortwest-Transdanubien entwickelt. 2009 haben wir neben unserem Druckwerk in Győr einen neuen Standort in Sopron eröffnet.

Wir sind bestrebt, unseren Maschinenpark so zu gestalten, dass wir sowohl Offsetprodukte in Großauflagen, als auch kundenspezifische Kleinserien in höchster Qualität zum günstigen Preis herstellen können. Grundlegend für unsere Strategie ist die Bestrebung, alle Aufgaben der Herstellung von Druckerzeugnissen „im eigenen Haus” zu halten, um die Druckkosten zu reduzieren. Unser kundenorientiertes Denken erfordert die ständige Entwicklung unseres Maschinenparks, wodurch wir den Änderungen der Kundenwünsche nachkommen können.

Wir hoffen, Sie bald unter unseren Kunden begrüßen zu dürfen. Hinterlassen wir gemeinsam Spuren in der Welt!

Unsere Vorteile:

• Mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung, Fachwissen und Engagement an zwei Standorten in Ungarn
• Moderne Technologie und Maschinen im Dienste unserer Kunden
• Perfekte Werkstoffe von zuverlässigen Subunternehmen und Zulieferern
• Günstige Preise durch kostengünstige Kalkulation
• Flexibilität – kurze Produktionszeiten, Vorratslagerung bei Bedarf
• Kundenorientierung, direkte Kommunikation
• Druckwerk in Győr/Druckwerk in Sopron

KONTAKT

Győr

Palatia Nyomda és Kiadó Kft.

H-9026 Győr, Viza u. 4.
+36-96/510-100
titkarsag(a)palatia.hu

.

Sopron

Palatia Nyomda és Kiadó Kft.
Scarbantia Nyomda

H-9400 Sopron, Ipari Park,
Tárczy-Hornoch Antal u. 12.
+36-30/959-1008
sopron(a)palatia.hu